In diesem Office hat man gut lachen – zu Besuch bei DrSmile

Das Healthcare Start-up DrSmile macht es sich zur Aufgabe Menschen ein perfektes Lächeln zu ermöglichen – mit modernster Zahntechnik und einer erschwinglichen Aligner-Therapie (Behandlung mit durchsichtigen Zahnschienen), die im Alltag kaum auffällt. Lendis hat das Headquarter von DrSmile in Berlin-Mitte mit Mietmöbeln ausgestattet. Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch das Büro von DrSmile und erfahren Sie mehr über das Unternehmen und seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lendis.

Healthcare-Start-up
Headquarter in Berlin
500 m² Bürofläche
70+ Mitarbeiter im HQ
70+ Arbeitsplätze

3 Konferenzräume
3 Konferenzmöglichkeiten

Das perfekte Lächeln gibt’s bei DrSmile,
den perfekten Mietservice fürs Büro bei Lendis

Gegründet in 2017 von Jens Urbaniak und Christopher von Wedemeyer, verwaltet DrSmile heute über 25 Praxen für moderne Zahnmedizin in Deutschland, Österreich und Spanien. Was sich von dem traditionellen Konzept der kieferorthopädischen Behandlung unterscheidet, erzählt uns Stefanie Peckmann, COO Dr Smile:

„Wir arbeiten auch mit Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen. Grundlegend hat sich da gar nicht so viel verändert. Wir haben dieses ganze Konzept aber ein wenig entstaubt. Die Terminvereinbarung funktioniert online über ein Buchungssystem. Zum Termin geht man dann in die vorher ausgewählte DrSmile-Praxis, in der sich ein Zahnarzt oder eine Zahnärztin die Zahngesundheit usw. prüft und einen 3D-Scan des Gebisses macht. Nach der Beratung bekommt man einen Behandlungsplan mit einer konstruierten „Nachher-Simulation“ zugeschickt, die das Ergebnis der Behandlung zeigt.

Wenn man sich dann für eine Behandlung entscheidet, schicken wir innerhalb von vier Wochen unsere DrSmile-Box mit allen Zahnschienen, die über den Behandlungszeitraum benötigt werden. Alle zwei Wochen wechselt man die Schiene und kann dies eigenständig zuhause machen. Unsere Kunden können immer in die Praxis kommen, wenn sie möchten. Sollten etwa Komplikationen auftauchen, kann jederzeit ein Termin in unseren Standorten gebucht werden, um einen Arzt oder eine Ärztin zu sprechen. Es ist so medizinisch wie nötig und so komfortabel und digital wie möglich.“

Gemietet mit Lendis und auf diesen Fotos zu finden: Empfangstresen Juliane, Palme Enrico, Schreibtisch Ron, Schreibtischstuhl Alex, Akustik-Trennwand Clara, Silentbox Linda, Sitzhocker Klemens

Warum sich DrSmile für Lendis entscheidet

Stefanie Peckmann, COO DrSmile und Sarit Peschke-Szelag, Office Managerin DrSmile

Von den 140 Mitarbeitern, darunter approbierte Zahnärzte, Zahnärztinnen und ZahnarzthelferInnen, arbeitet ungefähr die Hälfte im Berliner Headquarter am Produkt. Durch sein schnelles Wachstum musste das junge Unternehmen bereits zum dritten Mal umziehen. Seit dem letzten Umzug im August 2019 arbeitet DrSmile mit Lendis zusammen und lässt sich seine gemietete Büroeinrichtung für das gesamte Büro bequem liefern und aufbauen. „Wir haben uns für Lendis entschieden, da wir sehr schnell wachsen. Bevor jemand von uns alle zwei Wochen zu einem Möbelhaus fahren muss, um weitere Schreibtische und anderes zu besorgen, finden wir es einfach sehr komfortabel mit Lendis zusammenzuarbeiten. Wir können euch einfach sagen: Hey, wir brauchen jetzt noch zehn weitere Tische unseres Standard-Modells. Ihr wisst dann sofort Bescheid und wir können innerhalb kurzer Zeit diesen Bedarf abdecken.“, so Stefanie Peckmann über Lendis‘ Mietservice.

Es ist einfach sinnvoll, wenn wir nicht unser komplettes Kapital in Möbel anlegen und in zwei Monaten vielleicht andere Anforderungen haben. Vor allem die Flexibilität ist unglaublich wichtig für uns.

Stefanie Peckmann, COO DrSmile

Stressfrei ein neues Office beziehen

Doch bevor sich DrSmile für die Miete von Büromöbeln mit Lendis entschieden hat, wurde das Equipment noch selbst beschafft und natürlich auch selbst aufgebaut: „Wir mussten diesmal nicht wie in unseren alten Büros mit einem Akkuschrauber alles selbst aufbauen. Bei unserem Wachstum sind das eine ganze Menge Schrauben! Als unser Team unser neues Büro letztes Jahr im August zum ersten Mal betreten hat, war alles fertig aufgebaut und vorbereitet – das war total wertvoll.“, erzählt Stefanie.

Mietmöbel in einem der drei Konferenzräume von DrSmile: Konferenztisch Lea in Bernstein-Eiche, stapelbarer Konferenzstuhl Emma in Schwarz, Schreibtisch Ron in Weiß

Die Lösung für Meetingraum-Knappheit

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Zieht ein Unternehmen in ein größeres Büro und hat auf einmal mehr Platz und mehr Meetingräume zur Verfügung, werden diese zunächst dankbar genutzt. Doch was zuerst als Luxus wahrgenommen wurde, wird schon bald zum Normalzustand. Diese Erfahrung hat auch DrSmile gemacht, erklärt Stefanie Peckmann: „Wir haben uns relativ schnell daran gewöhnt, dass wir in unserem jetzigen Büro einen Meetingraum mehr haben. Im alten Büro hatten wir irgendwann nur noch einen Meetingraum übrig, da wir aus Meetingräumen Arbeitsplätze gemacht haben.

Die Telefonboxen Laura und Lilly sind ideal für kurze Meetings

„… auf die Lieferung der Silentbox Linda wurde sehnsüchtig gewartet.“

So war plötzlich auch in unserem jetzigen Büro der „Need“ da weitere Meeting-Möglichkeiten zu schaffen. Eure Telefonzellen Lilly und Laura waren für uns genau richtig und auf die Lieferung der Silentbox Linda wurde sehnsüchtig gewartet.“ Wenn es nicht möglich ist neue Meetingräume im Büro zu bauen, können diese auch anders geschaffen werden. Telefon- und Meetingkabinen, sowie Silentboxen stellen hier die ideale Lösung dar, wenn im Büro nicht genug Meetingräume zur Verfügung stehen oder Rückzugsorte für wichtige Telefonate einfach limitiert sind. 

Gemietet mit Lendis und auf diesen Fotos zu finden: Silentbox Linda, Schreibtisch Ron, Schreibtischstuhl Alex, Whiteboard Karsten

Designstrategie? Transparent & Minimal

Betritt man das Büro von DrSmile, fällt eins sofort auf: das Unternehmen setzt auf Transparenz und kurze Kommunikationswege. Den ganzen Tag über fällt Licht durch die zahlreichen Fenster in die Arbeitsräume. Und die zwei gläsernen Konferenzräume in der Mitte des Open Space lassen dem Tageslicht freien Lauf. Die Farbgebung rangiert zwischen Weiß-, Grau- und Grüntönen, sowie Akzenten der Nichtfarbe Schwarz. Viele Teams wie Marketing, Finance und Operations sitzen im Open Space an Schreibtischen des Modells „Ron“, wobei sich die Kollegen innerhalb der Teams gegenüber sitzen.

Um die Akustik auf einem angenehmen Level zu halten und die Teams optisch voneinander zu trennen, werden hier die Trennwände „Clara“ genutzt. Doch auch der schmale Teppich, der wie ein Weg ringsherum durch das Office verläuft, und die Schallabsorber an der Decke tragen zur Verbesserung der Geräuschkulisse bei. Andere Teams, die besonders viel telefonieren müssen, arbeiten in gesonderten Räumen an den höhenverstellbaren Motor-Schreibtischen „Ted“. Für bessere Akustik sorgen hier diesmal die Tischtrennwände „Aaron“, die außerdem etwas Privatsphäre bieten.

Auf diesen Fotos abgebildet: Palme Enrico, Konferenztisch Lea, Konferenzstühle Emma, Schreibtisch Ron, Bürostuhl Alex, Trennwand Clara

Flexible Lösungen unterstützen Veränderung und Wachstum

Das gerade mal zwei Jahre junge Unternehmen hat schon über 10.000 Patienten zu ihrem Wunschlächeln verholfen. Doch nicht nur die Zähne der Patienten scheinen in Bewegung zu sein. DrSmile selbst unterliegt einem stetigen Wachstum, was die Nachfrage nach mehr Bürofläche innerhalb weniger Monate stark erhöht.

So erweitert DrSmile bereits im Februar seine Bürofläche um vier Räume und wird dadurch die gesamte Etage einnehmen. Es entstehen ein weiterer Konferenzraum, ein Showroom, in dem auch Trainings stattfinden, sowie ein ruhiger Arbeitsraum für das Finance-Team. Lendis unterstützt DrSmile auch hier. Wir beraten sie bei der Ausstattung, liefern die benötigten Mietmöbel und bauen diese nach Kundenwünschen auf.

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug: Wir wachsen stetig. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir wieder ein größeres Büro brauchen. Gerade deswegen ist es super praktisch, dass wir mit so einem flexiblen Anbieter wie Lendis zusammenarbeiten können. Wir sind einfach ständig in Bewegung – genauso wie die Zähne unserer Kunden. Daher ist Lendis der passende Partner für uns.

Stefanie Peckmann, COO DrSmile

Vielen Dank, DrSmile, dass wir unseren Lesern einen Blick in euer Office gewähren dürfen.


Machen Sie es wie DrSmile und sparen Sie sich die hohen Kosten für Ihre Büroausstattung – mieten Sie flexibel und komfortabel mit Lendis. Ob Möbel, Elektronik oder Software, Lendis hat einfach alles, was Sie brauchen.





Ich bin damit einverstanden, dass mir die Lendis GmbH Informationen zu ihrem Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der Lendis GmbH widerrufen.